So erhalten Sie ein kostenloses SSL-Zertifikat für die Website (HTTPS)

Sicherheit ist für jede Website unerlässlich, um Sicherheit zu bieten, das Vertrauen der Besucher aufzubauen und ein besseres Ranking zu erzielen.

Es ist notwendig für die transaktionale oder mitgliedschaftsbasierte Website, damit Sie die sensiblen Daten von einem Client auf einen Server verschlüsseln können.

Verbessern Sie die Sicherheit Ihrer Website mit dem SSL/TLS-Zertifikat.

HTTPS würde auch das Suchmaschinen-Ranking verbessern, so dass Sie dies auch für Ihren Blog in Betracht ziehen können.

Wenn Sie ein Zertifikat auf Ihrer Website implementiert haben möchten, ohne $$$$ auszugeben, dann gibt es hier nur wenige Certificate Authority House (SSL-Anbieter), die Ihnen dabei helfen.

Zertifikate

Nachfolgend werden die folgenden Akronyme verwendet.

-SSL – Sichere Socketschicht

-TLS – Transport Layer Sicherheit

-CDN – Content Delivery Network (Netzwerk zur Bereitstellung von Inhalten)

-DV – Domain validiert

-ACME – Automatisierte Zertifikatsverwaltungsumgebung

Wenn Sie auf der Suche nach Shared Hosting sind, das ein SSL Zertifikate kostenlos bereitstellt, dann können Sie SiteGround ausprobieren.

  1. Lasst uns verschlüsseln

Let’s Encrypt ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Linux Foundation und einer neuen Zertifizierungsstelle, die von Mozilla, Akamai, SiteGround, Cisco, Facebook, etc. unterstützt wird und SSL-Zertifikate kostenlos anbietet.

Dies ist großartig, um Kosten zu sparen und die Implementierung in einer produktionsfreien Umgebung zu ermöglichen.

Es ist automatisiert, d.h. Sie müssen keine Zeit mit der Erstellung von CSR verbringen und an die CA-Autorität senden, um die Unterschrift zu erhalten. Das alles geschieht im Hintergrund auf Ihren Webservern.

  1. Comodo

Comodo bietet kostenloses SSL ohne Kosten für 90 Tage an. Dies ist eine gute Lösung, wenn Sie versuchen, die Funktionsweise von SSL oder eines kurzfristigen Projekts zu testen.

Lassen Sie sich Ihr kostenloses SSL-Zertifikat innerhalb von Minuten mit höchster Stärke und Bitverschlüsselung ausstellen. Alle gängigen Browser erkennen von Comodo ausgestellte Zertifikate.

  1. Wolkenflackern

Cloud Flare ist ein CDN & Security Unternehmen. Sie machen Ihre Website schneller und sicherer. Cloud Flare Leistung viele beliebte Websites wie Reddit, yelp, Mozilla, StackOverflow, etc.

Vor kurzem hat Cloud Flare Universal SSL kostenlos für alle Benutzer angekündigt. Das ist richtig, auch wenn du im freien Plan bist. Wenn Sie Cloud Flare verwenden und SSL noch nicht aktiviert ist, dann erfahren Sie hier, wie Sie es schnell tun können.

-Einloggen in die Cloud Flare

-Wählen Sie die Website aus, die Sie für SSL aktivieren möchten.

-Klicken Sie auf das Kryptosymbol

-Stellen Sie sicher, dass es als „Flexibel“ konfiguriert ist und der Status als „AKTIVES ZERTIFIKAT“ angezeigt wird.

Mozilla Firefox verwendet viel zu viel Speicher. Wie man es repariert?

Mozilla Firefox ist einer der beliebtesten Open-Source-Webbrowser, der zunächst als Phoenix bekannt war, und es war ein Browser, der Funktionen wie Download-Manager oder Tabbed Browsing enthielt, wenn diese Funktionen in anderen Browsern nicht vorhanden waren. Die neueste Version von Mozilla Firefox heißt Firefox Quantum und ist eine Versionsnummer 60. Mozilla Firefox ist ein großartiger Webbrowser, der eine große Anzahl von verschiedenen Funktionen und Anpassungsoptionen bietet und als schneller und sicherer Webbrowser konzipiert ist. Obwohl die Leistung des Mozilla Firefox-Browsers ausgezeichnet ist, könnte er Ihren Computer verlangsamen und zu viel Arbeitsspeicher verbrauchen.

Wenn Sie dies lesen, dann haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass Mozilla Firefox viel zu viel Speicher verbraucht hat und Ihr Computer langsamer arbeitet. Dies kann sehr frustrierend sein und dazu führen, dass Sie zu einem anderen Webbrowser wechseln möchten, aber es gibt einige Dinge, die Sie dagegen tun können. Aber zuerst möchten wir erklären, warum es überhaupt passiert, warum Ihr Mozilla Firefox zu viel Speicher verbraucht und warum es nicht so ungewöhnlich ist, wie es zunächst aussehen mag.

Mozilla Firefox ist ein moderner Webbrowser, der zuverlässig, sicher und schnell ist. Um mit den heutigen Standards Schritt zu halten, müssen Webbrowser verschiedene neue Technologien einsetzen. Eines der Dinge, die Mozilla Firefox zuverlässig machen, ist, dass es sich um einen Multi-Prozess Webbrowser handelt, was bedeutet, dass es verschiedene Teile des Browsers in Prozesse aufteilt. Wenn z.B. ein Plugin oder eine Registerkarte abstürzt, dann erlaubt es ein Multi-Prozess-Browser, nicht den gesamten Webbrowser zusammen mit ihm zum Absturz zu bringen. Dies erfordert jedoch einen höheren Speicherbedarf. Funktionen wie das Prerendering sind ebenfalls sehr nützlich und ermöglichen es Ihnen, Zeit zu sparen, indem Sie Seiten schneller laden, aber diese Funktion erfordert auch mehr Speicherplatz. Wenn Sie einige Erweiterungen verwenden, dann verbraucht der Browser noch mehr Speicherplatz.

Jetzt wissen Sie, dass Firefox braucht viel Arbeitsspeicher um die reibungslose Performance zu gewährleisten. Es gibt jedoch einige Dinge, die getan werden können, um den hohen Speicherverbrauch des Mozilla Firefox-Browsers zu reduzieren. Lesen Sie die Anleitung unten und probieren Sie unsere beschriebenen Methoden aus, und hoffentlich wird Mozilla Firefox danach nicht mehr so viel Speicher verwenden. In diesem Leitfaden finden Sie Beschreibungen mit Screenshots von Firefox Quantum Version 60. Wenn Sie eine ältere Version verwenden, dann können einige der Einstellungen anders aussehen.

Firefox

Mozilla Firefox aktualisieren

Das erste, was wir Ihnen empfehlen, ist, nach Mozilla Firefox-Updates zu suchen und sie zu aktualisieren, wenn es irgendwelche Updates gibt. Ist es möglich, dass ältere Versionen einige Fehler oder Performance-Probleme aufweisen. Neuere Versionen bieten in der Regel eine verbesserte Leistung und beheben Fehler. Um nach Firefox-Updates zu suchen, öffnen Sie es und klicken Sie oben rechts auf die drei Streifen (Menü Öffnen), dann auf die Option „Hilfe“.

Es erscheint ein neues Kontextmenü, klicken Sie auf die Option „Über Firefox“.

Mozilla Firefox beginnt mit der Suche nach Updates. Wenn Updates gefunden werden, wird Mozilla diese für Sie installieren. Wenn Sie bereits die neueste Version haben, sehen Sie den Status „Firefox ist auf dem neuesten Stand“.

Erweiterungen deaktivieren

Jetzt, da Sie die neueste Version haben, können Sie versuchen, die installierten und aktivierten Erweiterungen zu deaktivieren. Erweiterungen sind Softwareprogramme, die es Benutzern ermöglichen, ihr Browser-Erlebnis anzupassen. Durch die Verwendung von Erweiterungen können Sie Mozilla Firefox an Ihre persönlichen Bedürfnisse oder Präferenzen anpassen. Erweiterungen können (und einige von ihnen tun es normalerweise) zu einem erhöhten Speicherverbrauch führen. Um auf installierte Erweiterungen zuzugreifen, klicken Sie erneut auf die drei Streifen (Menü Öffnen) in der rechten oberen Ecke und wählen Sie „Add-ons“ aus dem Kontextmenü oder drücken Sie einfach die Tasten Strg + Shift + A auf Ihrer Tastatur.

Klicken Sie im linken Bereich auf „Erweiterungen“ und Sie sehen alle installierten Erweiterungen, Sie können wählen, ob Sie diese deaktivieren oder entfernen möchten. Wir empfehlen Ihnen, alle installierten Erweiterungen zu deaktivieren, dann Mozilla Firefox neu zu starten und zu sehen, ob es noch zu viel Speicherplatz auf Ihrem Computer verbraucht. Wenn das Deaktivieren von Erweiterungen das Problem löst, dann wissen Sie, dass eine der Erweiterungen (oder mehr als eine) Mozilla Firefox dazu bringt, zu viel Speicherplatz zu nutzen. Wenn dies der Fall ist, aktivieren Sie die installierten Erweiterungen nacheinander, um zu sehen, welche das Problem verursacht und entfernen Sie es dauerhaft.

Minimierung des Speicherverbrauchs

Es gibt ein integriertes Tool in Mozilla Firefox, mit dem Sie den Speicherverbrauch minimieren können. Es gibt eine Seite namens „about:memory“, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Probleme mit dem Speicher zu beheben, wie z.B. Probleme, die durch eine Website, ein Thema oder eine Erweiterung verursacht werden. Auf dieser Seite können Sie detaillierte Messungen der Speicherauslastung von Mozilla Firefox anzeigen, speichern, vergleichen und laden. Es ermöglicht Ihnen auch, eine globale Garbage Collection durchzuführen oder eine Zyklus Collection durchzuführen oder Garbage Collection- oder Zyklus Collection-Protokolle zu speichern. Durch die Minimierung des Speicherverbrauchs mit dem Tool „Speicherverbrauch minimieren“ können Sie den Speicherverbrauch möglicherweise mit einem Klick reduzieren. Geben Sie dazu „about:memory“ in die Adressleiste von Firefox ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Speicherverbrauch minimieren“ und sehen Sie nach, ob Mozilla Firefox noch zu viel Speicherplatz auf Ihrem Computer belegt.

Standard-Thema verwenden

Ein Design ist ein Add-on, mit dem Benutzer das visuelle Erscheinungsbild von Mozilla Firefox ändern können. Es ändert einfach, wie der Browser aussieht und es kann dazu führen, dass Firefox überhaupt nicht wie Firefox aussieht. Einige Themen könnten jedoch komplexer sein und Mozilla Firefox dazu bringen, mehr Speicher zu verwenden. Wenn Sie eine Art von Design verwenden, das kein Standard-Design ist, empfehlen wir Ihnen, wieder zum ursprünglichen Standard-Design zurückzukehren. Klicken Sie auf die drei Streifen in der rechten oberen Ecke und wählen Sie erneut „Add-ons“. Wählen Sie nun im linken Bereich „Designs“ und stellen Sie sicher, dass das Thema „Standard“ aktiviert ist.

Firefox im abgesicherten Modus starten

Der abgesicherte Modus ist ein Modus in Mozilla Firefox (es gibt einen ähnlichen unter Windows), der normalerweise zur Fehlerbehebung und Behebung verschiedener Probleme mit Mozilla Firefox verwendet wird. Der abgesicherte Modus deaktiviert alle installierten Add-ons wie Erweiterungen, Themen usw., setzt einige Einstellungen zurück und deaktiviert die Hardwarebeschleunigung. Das Hauptziel von Safe Mode ist es, herauszufinden, ob eines der deaktivierten Features der Täter des Problems ist, und dann bestimmte Maßnahmen zu ergreifen, wenn eines davon tatsächlich die Ursache war. Um Mozilla Firefox im abgesicherten Modus zu starten, klicken Sie auf die drei Streifen in der rechten oberen Ecke, wählen Sie „Hilfe“ und dann „Neustart mit deaktivierten Add-ons….“. Sie werden gefragt, ob Sie wirklich alle Add-ons deaktivieren und neu starten möchten, klicken Sie auf „Ja“.

Firefox im abgesicherten Modus starten Schritt 1

Du bekommst zwei Optionen: Starten Sie im „Abgesicherten Modus“ und „Firefox aktualisieren“, wählen Sie den ersten aus und prüfen Sie, ob Mozilla Firefox nun weniger Speicherplatz auf Ihrem Computer belegt. Wenn damit das Problem gelöst wurde, dann bedeutet das, dass einige der Einstellungen, Add-Ons oder Erweiterungen das Problem verursachen. Wenn Sie die zweite Option, den „Firefox aktualisieren“, wählen, dann stellt er Firefox wieder auf den werkseitigen Standardzustand zurück, indem er Ihre wesentlichen Informationen speichert.

Anpassung der Inhaltsprozessgrenze

Wie wir in unserer Einleitung erwähnt haben, führt Mozilla Firefox Webinhalte für alle Registerkarten getrennt vom Hauptprozess von Firefox aus, was die Sicherheit und Leistung erhöht. Die Verwendung mehrerer Inhaltsprozesse (normalerweise sind es 4 Prozesse) erhöht die Leistung und minimiert die Auswirkungen von Abstürzen bei Inhaltsprozessen. Während zusätzliche Inhaltsprozesse bei der Verwendung mehrerer Registerkarten die Leistung verbessern, verbrauchen sie aber auch mehr Speicher. Wir empfehlen Ihnen, diese Standardeinstellungen zu ändern und die Grenze des Inhaltsprozesses anzupassen. Klicken Sie dazu auf die drei Streifen in der rechten oberen Ecke und wählen Sie „Optionen“. Scrollen Sie dann durch den Abschnitt „Allgemein“, bis Sie die „Leistung“ finden. Deaktivieren Sie die Option „Empfohlene Leistungseinstellungen verwenden“ und setzen Sie die Grenze für den Inhaltsprozess von 4 (Standard) bis 1. Starten Sie Mozilla Firefox neu und prüfen Sie, ob der Speicherverbrauch nun reduziert ist.

Einstellungen anpassen

About:config ist eine Funktion in Mozilla Firefox, die aus einer Liste mit Anwendungseinstellungen besteht, auch bekannt als Einstellungen. Die Sache ist, dass viele dieser Einstellungen nicht im Menü Optionen oder Einstellungen verfügbar sind. About:config ist eine Funktion, die es Benutzern ermöglicht, auf „versteckte“ Einstellungen zuzugreifen und diese anzupassen. Sie sollten jedoch bedenken, dass Sie auf eigene Gefahr auf diese Einstellungen zugreifen und wissen, dass diese erweiterten Einstellungen der Stabilität, Sicherheit und Leistung des Mozilla Firefox-Browsers schaden können. Um diese Einstellungen anzupassen, geben Sie „about:config“ in der Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Scrollen Sie nun durch die lange Liste der Einstellungen und finden Sie den „browser.tabs.remote.autostart“. Doppelklicken Sie darauf, um seinen Wert von „true“ auf „false“ zu ändern. Wenn Sie diese Einstellung deaktivieren, wird e10s/multiprocess deaktiviert, was der Grund dafür sein könnte, dass Mozilla Firefox so viel Speicherplatz auf Ihrem Computer belegt. Starten Sie Mozilla Firefox neu und prüfen Sie, ob es weniger Speicherplatz benötigt.

Einige andere einfache Dinge, die Sie versuchen könnten, sind, weniger offene Registerkarten auszuführen, d.h. die unnötigen Registerkarten zu schließen, und der Speicherverbrauch sollte dann reduziert werden. Überprüfen Sie den Windows Task Manager und sehen Sie, wie viele Mozilla Firefox-Prozesse ausgeführt werden, um zu sehen, ob nur ein Firefox-Prozess ausgeführt wird, was den Speicherverbrauch reduziert. Hoffentlich hat eine der genannten Lösungen das Problem für Sie gelöst. Wenn es eine andere Methode gibt, die Ihnen geholfen hat und den durch Mozilla Firefox verursachten Speicherverbrauch reduziert hat, und sie nicht in unserem Leitfaden erwähnt wird – zögern Sie nicht, sie mit uns und den anderen zu teilen, indem Sie einen Kommentar in unserem Kommentarbereich unten hinterlassen.